Classic route mallorca



Routenkalender Balearen / Preise 2008
'
Beschreibung der Yacht


dRoute 1 - Classic route - Rund um Mallorca

1.Tag: Anreise Palma de Mallorca

Anreise nach Palma de Mallorca - Willkommen an Bord Ihrer Yacht. Checkin ab 16.00 Uhr.

Bezug Ihrer Kabinen und Begrüßungstrunk mit unserer Crew, bei dem Sie alle noch offene Fragen beantwortet bekommen. An unserem ersten gemeinsamen Abend an Bord verwöhnen wir Sie mit einem spanischen Nationalgericht. Genießen Sie die herrliche Atmosphäre auf unserem Afterdeck bei gutem Essen und einem guten Glas Wein.


d2.Tag: Palma de Mallorca - Bahia de Palma - Puerto Portals - Dreifingerbucht - Port d`Andratx

Während Sie sich auf Ihrer Luxusyacht entspannen, fahren wir gemütlich durch die Bahia de Palma, vorbei an Puerto Portals bis zum Naturhafen Port d`Andratx.

Auf dem Weg werden wir uns in der Dreifingerbucht einen schönen Ankerplatz suchen, um hier die Mittagsstunden zu verbringen. Feiner weißer Sand, ruhiges Wasser, Restaurants und Strandbars laden zum Relaxen ein.Genießen Sie das Leben an Bord und lassen Sie sich von Ihrer Crew verwöhnen, während wir den Hafen von Port d´Andratx ansteuern.

Besuchen Sie eines der zahlreichen, romantischen Restaurants die Ihnen einen Gaumenschmaus auf höchstem Niveau garantieren.

3. Tag: Port d`Andratx - Sant Elm - Sa Dragonera - La Foradada - Valdemossa - Sòller

Puerto de Sòller heißt unser heutiges Ziel, der einzige Hafen an der bergigen, zerklüfteten Westküste Mallorcas in einer landschaftlich schönen Bucht.

Vorbei an Sant Elm und der Insel Sa Dragonera führt die heutige Fahrt zunächst zur La Foradada, einem der schönsten Ankerplätze der Balearen. Von diesem schlicht und ergreifend einmaligen Ort aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Tramuntana-Gebirge.

Während wir dieses einmalige Panorama genießen, fahren wir weiter nach Valdemossa um dann am Nachmittag in den Hafen von Puerto de Sòller einzulaufen.

Die 11.000 Einwohner zählende Stadt Sóller liegt im goldenen Tal der Westküste Mallorcas. Das Land um Sóller ist sehr fruchtbar und nirgendwo auf der Insel wachsen so viele Limonen und Orangen wie in der Umgebung von Sóller.

Sóller ist zugleich Endstation des "Roten Blitzes", der letzten Privatbahn Spaniens, die täglich zwischen Palma und Sóller verkehrt.

4. Tag: Sòller - Cala Tuent - Sa Calobra - Cap de Formentor

Weiter in Richtung Norden, entlang der faszinierenden Kulisse des Tramuntana Gebirges, führt uns die Fahrt zur Cala Tuent. Eine wunderschöne Bucht, umgeben von Bergen und Pinienbäumen und üblicherweise mit wenigen Badegästen. All dies und noch dazu das kristallklare Wasser machen diesen Ort zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das nächste Highlight der Tour ist das bekannte Sa Calobra. Diese Bucht besticht durch ihre einmalige Schönheit und die beeindruckende Steilküste.

Mit dem Jetboot können Sie hier unzählige Ecken und Winkel erkunden, ehe wir zum nördlichsten Punkt der Insel zum Cap de Formentor mit seiner eindrucksvollen Steilküste, mit dem höchsten Punkt Fumart (384 Meter über N.N) und den dazugehörigen Buchten wie Cala Fiquera, Cala Murta und Cala Pi de la Posada, fahren.

5.Tag: Cap de Formentor - Cala Fiquera - Alcudia

Unsere Aufmerksamkeit widmen wir heute zuerst der Cala Fiquera. Eine traumhafte, von der imposanten Steilküste umgebene Bucht, die zweifellos mit zu den schönsten Buchten der Insel zählt. Der Meeresgrund ist sandig und das Wasser kristallklar, ideal zum Schnorcheln.

Genießen Sie das Gefühl der Freiheit, während sie einfach nur Entspannen oder sie aktiv diese Bucht erleben indem Sie durch das herrliche Wasser gleiten oder mit unserem Jetboot die Umgebung erkunden.

Weiter führt uns die Fahrt vorbei an Coll Baix und Alcanada in unseren heutigen Zielhafen Puerto d`Alcudia, wo Sie einen herrlichen Abend im Hafen von Port Alcudia oder in der Altstadt von Alcudia verbringen sollten.

6.Tag: Alcudia - Ostküste- Insel Cabrera

Nach dem Frühstück starten wir Richtung Süden durch die Bahia de Alcudia, vorbei an den bizarren Cups der Nordostküste mit ihren wunderschönen Buchten und traumhaften Stränden, es erwartet Sie ein wahres Naturschauspiel.

Wir werden in einer dieser wundervollen Buchten ankern, um die Ruhe und Schönheit zu genießen oder um im kristallklaren Wasser zu baden.

Lassen Sie sich an Bord von der Crew verwöhnen, während uns unsere Reise weiter entlang der traumhaften Ostküste zu einem der letzten unberührten Paradiese im gesamten Mittelmeerraum der Insel der Ziegen - Cabrera führt.

Die unter strengem Naturschutz stehende Insel bietet den maximal 50 Besuchern täglich (die auch nur ausgewiesene Zonen der Insel betreten dürfen) eine einzigartige Vielfalt an Vogel- und Tierarten. Auch die Unterwasserwelt und die "blaue Grotte" (Cova Blanca) ist ein Highlight für Schnorchler und Taucher.

In dieser Idylle verbringen wir die Nacht.

7.Tag: Cabrera - Es Trenc - Platja de Palma - Palma

Nach soviel Ruhe und Erholung fahren wir heute vorbei am Traumstrand Es Trenc und an der der Platja de Palma um in den Hafen der Inselhauptstadt Palma de Mallorca einzulaufen.

Genießen Sie Yachting vom Feinsten.

Die Promenade am Hafen und der historische Stadtkern mit seiner Vielzahl an Geschäften sind Pflicht für einen Besuch in Palma de Mallorca.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Inselhauptstadt ist die Kathedrale La Seu. Oberhalb des Hafens gelegen, besticht sie mit ca.120m Länge, 40m Breite und einer Höhe des Hauptschiffs von 44 m. Sie ist vom Meer schon von Weitem zu erkennen.
In naher Umgebung oberhalb von Palma de Mallorca liegt das Castell de Bellver, von dem man einen wunderschönen Blick auf den Hafen, die Hauptstadt und die Platja de Palma genießen kann.

8.Tag: Abreise

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück an Bord, ist Checkout bis 11.00 Uhr.

 
Verschiedenes
Travel-Letter

Informationen über Reiseveranstalter, Reiseziele und tolle Angebote!

hier eintragen
Travel-Forum

Der Treffpunkt für Reisev-Insider

eintreten
Logo Button 2
 
 
website
Impressum | AGB| Haftung & Copyright | Home